Zusätzliche Angebote

Diese Angebote werden von der Krankenkasse nicht bezahlt. Die jeweiligen Kosten stehen in der Beschreibung.

 

 

 

In der Gruppe mit anderen Müttern und Babies lernen Sie die Indisch-Schwedische Babymassage kennen.

Durch das liebevolle Massieren können Sie die Beziehung zu Ihrem Kind vertiefen, was auch schon viele Väter zu Schätzen gelernt haben. Bei verschiedenen körperlichen Beschwerden Ihres Kindes können Sie ihm durch die Anwendung der erlernten Massagegriffe Erleichterung verschaffen.

Kinesio-Taping wurde schon in den 70er Jahren entwickelt. Damals war man auf der Suche nach einer Therapieform, die die körpereigenen Heilungsprozesse unterstützt. Durch die Entwicklung des speziellen Materials und durch die entsprechenden Anwendungstechniken des Tapes konnte dieses Ziel erreicht werden.

Da das Stillen und die Stillbeziehung elementar wichtige Dinge für Mutter und Kind sind, ist es sehr empfehlenswert vor der Geburt Informationen darüber zu erhalten.

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin und bedeutet wörtlich übersetzt „ Stechen und Brennen" (Zhenjiu).

Dies bezieht sich auf die Anwendung der Nadeln in Verbindung mit der Erwärmung von Akupunkturpunkten (Moxibustion).

Eltern wünschen sich für ihre Kinder einen gesunden Start ins Leben. Bei der Frage, wie sie das verwirklichen können, müssen sie sich zwischen unzähligen und zum Teil widersprüchlichen Empfehlungen zurechtfinden.

Aus diesem Grunde bieten wir einen Vortrag über die Beikosteinführung, der vom AID (allgemeiner Informations Dienst des Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft) und desses Netzwerk Junge Familien erstellt wurde, an.